Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

„Kann man Glück lernen?“

Aufblühen statt Ausbrennen: dem Burnout vorbeugen und Lebensfreude gewinnen

 

Die täglichen Anforderungen im Beruf und Alltag steigen, der Druck nimmt zu und alles soll immer schneller gehen. In einer Stress-Studie der Techniker Krankenkasse gaben rund 70% der Befragten an, dass sie sich gestresst fühlen …wie können wir unter diesen Arbeits- und Lebensbedingungen langfristig gesund und glücklich bleiben?

Die Positive Psychologie, ein neues Gebiet der wissenschaftlichen Psychologie, erforscht die Bedingungen, die uns helfen, glücklich zu leben und zu arbeiten. Wie ist das bei Ihnen? Was nehmen Sie aus den unzähligen Eindrücken des Alltags mit? Die schönen Momente, oder eher die schwierigen? Wenn Sie anderen von Ihrem Tag erzählen, worüber erzählen Sie? Eher von den Dingen, die Ihnen Freude bereitet haben, oder von den Dingen, die schwierig waren und wie geht es Ihnen damit?

In diesem zweistündigen Vortrag lernen sie die Grundlagen der Positiven Psychologie kennen. In kurzen und praxisorientierten Übungen können Sie unmittelbar die positive Wirkung erleben und sich Anregungen für Ihr tägliches „mentales Fitness-Programm“ mitnehmen. 

 

Inhalte dieses Abends:

Was ist eigentlich Glück? - Was bedeutet Wohlbefinden und wie können wir selbst dazu beitragen?

Welche Rolle spielt die Wahrnehmung für unsere Gefühle? – Was nützt die tägliche Portion Achtsamkeit?

Grundlagen positiver Kommunikation 

Drei wirksame Übungen für den Alltag

 

Dauer ca. 2 Stunden

Termine für 2019 in Planung

Ort Orangerie Schloss Westerwinkel | Horn-Westerwinkel 7 | 59387 Ascheberg

 

Ich bitten um Voranmeldung:

www.inntal-institut.de